iPhone 7 / 8 & Plus Hüllen in transparent verdecken nicht das Design des iPhones und somit bei vielen beliebt. Doch was taugt diese Art von iPhone 7 bzw. 8 Hülle wirklich? In diesem Beitrag finden wir dies heraus, gehen auf alle Vor- und Nachteile ein und sagen dir, ob diese Hülle was für dich ist oder nicht.

iPhone 7/8 & Plus Hülle Transparent von Mumbi im Test

iphone-7-8-hülle-transparent

Entschieden haben wir uns für die durchsichtige Hülle von Mumbi, denn dieser ist auf Amazon unter den meistverkauften Hüllen dabei. Natürlich kann man auch eine transparente Hülle von anderen Herstellern nehmen, wirklich unterscheiden tun sich diese nicht.

Gekommen ist die Hülle in einem Pappkarton und die Hülle war noch zusätzlich in einem kleinen Polybag eingepackt. Zubehör hat man nicht dabei, braucht man aber auch nicht.

Die Hülle hat 6,99€ gekostet. Preislich gesehen also im Rahmen.

Welche Vorteile hat die transparente iPhone 7/8 Hülle?

Sitzt sehr fest

Hat man die Hülle einmal um das iPhone gefummelt, sitzt diese bombenfest. Hier haben es Staub- oder Sandkörner schon schwer unterzukommen, bis auf 2 Stellen, dazu später mehr.

Rückseite sichtbar

Das wohl wichtigste, dass die Rückseite des iPhones noch zu sehen ist. Viele wollen das Apple Logo sehen oder wie bei dem neuen iPhone 8 die Glasrückseite. Mit der Hülle bleibt alles sichtbar. Man muss aber bedenken das die Hülle aus einem satten schwarz auf der Rückseite eher ein grau macht.

Griffig

Da die Hülle aus TPU ist, ist sie nicht zu rutschig und liegt gut in der Hand. Sie klebt förmlich an der Handfläche, was sehr gut ist.

Knöpfe gut bedienbar

Die Knöpfe sind alle gut bedienbar und hier gibt es absolut nichts zu meckern.

iPhone wird nicht zu dick

Es gibt Hüllen bei dem das iPhone mehr als 3 mal so dick wird, wie z.B. bei dieser Lederhülle oder aber beim 360 Grad Schutz. Hier wird das iPhone aber nur minimal dicker und es fällt fast gar nicht auf.

Günstiger Preis

Preislich gesehen liegen die durchsichtige iPhone 7 Hüllen im unteren Bereich. Sie sind halt sehr günstig und einfach herzustellen. Wer eine sehr günstige Hülle sucht, ist hier bestens beraten.

Welche Nachteile konnten wir finden?

Harte Kanten am Display

Die Hülle sitzt extrem fest, was gut ist. Jedoch geht sie doch etwas weit über das Display hinaus und genau hier bildet sich rund um das Display eine harte Kante. Wischt man also mit dem Finger über das Display bleibt man früher oder später eben an genau diese hochstehenden Kanten hängen. Natürlich soll dies verhindern, dass das Display bei einem Sturz den Boden berührt, störend ist es trotzdem und anderen Hersteller haben das besser gelöst mit z.B. abgerundeten Kanten.

Schwer anzubringen

Da die Hülle extrem passgenau ist, muss man schon etwas fummeln um sie denn wirklich um das iPhone zu bekommen.

Kein gewölbtes Glas möglich

Da die transparente Hülle sehr weit um die Rundung des Display ragt, ist hier leider kein gewölbtes Panzerglas, welche eben um diese Rundungen des Display geht, möglich. Hier muss man dann auf das normale Panzerglas zurückgreifen, welches rund um das Display dicke Ränder lässt und unter dem Home Button geöffnet ist.

Locker an den Seiten

Einen Nachteil die alle weichen TPU Hüllen haben, nicht nur die transparenten. An den langen Seiten, sprich rechts und links vom Display ist die Hülle locker und lässt sich bewegen. Beim iPhone 7 / 8 nicht ganz so schlimm, bei der Plus Version stört dies aber erheblich, da hier die Kanten natürlich noch länger sind.

Hülle absorbiert den Sturz nicht

Ein weiterer Nachteil dieser weichen Hüllen ist der Sturz auf dem Boden. Der Schlag wird dabei nicht von der Hülle absorbiert, sondern nur vom iPhone. Hard Case Hüllen sind hier besser und absorbieren den Schlag und geben ihn nicht direkt ans iPhone weiter.

Weichmacher beschädigen Rückseite?

Eine Bewertung auf Amazon hat mich stutzig gemacht, denn genau das gleiche Problem hatte ich auch, dachte aber nicht das es eventuell von der Hülle kommt. Ich hatte vor meiner jetzigen Hülle auch eine Mumbi Hülle an meinem schwarz matten iPhone 7 Plus. Auf der Rückseite haben sich nach einiger Zeit kleine Flecken gebildet, welche nicht mehr weggehen. Ein anderer Nutzer auf Amazon hat nun genau das gleiche Problem bei seinem schwarz matten iPhone. Ob es wirklich an Weichmachern in der Hülle liegt, die das Material angreifen?

Hier sieht man die Flecken an meinem Gerät (iPhone 7 Plus in schwarz matt)
Für wen ist eine transparente Hülle geeignet?

Am besten geeignet ist die transparente Hülle für Leute die trotz Hülle alles von ihrem iPhone noch sehen möchten und dabei eine möglichst unauffällige Hülle möchten, nicht nur beim Design sondern auch in der Handhabung. Wer ein schwarz mattes iPhone 7 hat, würde ich jedoch vorsorglich von diesen Hüllen abraten.

Fazit

Wer eine günstige Hülle sucht und dabei das Design seines iPhones nicht verdecken möchte ist hiermit gut beraten. Preislich sind diese Hüllen natürlich auch gut, hier muss man nicht viel Geld investieren. Nachteile gibt es aber auch einige, welche man nicht vergessen sollte.

Hier gibts die Hülle aus dem Test für das iPhone 7/8

Und hier für die 7/8 Plus Version

beste-kombi-iphone-8-7

iPhone 7/8 & Plus Hülle Transparent – Was taugen sie? Jetzt im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.