Spigen Hüllen für das iPhone sind bekannt für guten Schutz, doch wie sieht es mit den anderen Dingen wie Handhabung und Bedienbarkeit aus? In diesem Beitrag finden wir es heraus und zeigen dir, ob eine Spigen iPhone 7 & 8 Hülle das richtige für dich ist.

iPhone 7/8 & Plus Hülle von Spigen im Test

iphone-7 8-spigen-hülle

Im Test haben wir heute die sogenannte NEO HYBRID Hülle für das iPhone 7 und 8. Sie kommt in einem bunten Pappkarton und es ist nichts weiter als die Hülle drin.

Unsere Testhülle kostete 12,99€, was ein angemessener Preis ist.

Es gibt noch eine Menge anderer Hüllen von Spigen, welche im gesamten aber alle auf den Schutz ausgelegt sind und somit ähnlich wie dieses Modell sind.

Welche Vorteile haben Spigen Hüllen?

Guter Schutz

Spigen ist bekannt für guten Schutz und das schafft diese Hülle auf jeden Fall. Sie ist überall ziemlich dick und wirkt auch sehr robust. Bei einem Sturz sollte hier also nichts passieren, außer das vielleicht der Plastikrahmen der Hülle bricht.

Geht weit über das Display hinaus

Auch wenn das iPhone mal aufs Display fallen sollte, braucht man hier nichts befürchten, denn die Hülle steht ca. 2-3mm noch über das Display hinaus.

Nicht rutschig

Man hat hier nicht das Gefühl das einem das Handy gleich aus der Hand rutscht. Die Hülle ist griffig und man hat ein sicheres Gefühl in der Hand.

Guter Preis

Preislich gesehen kann man hier auch nichts sagen, der Preis ist angemessen.

Welche Nachteile hat man mit Spigen Hüllen?

Kabelloses laden nicht möglich?

Leider kann ich das jetzt nicht überprüfen da ich diese Technik nicht nutze, jedoch schreibt ein Nutzer in den Bewertungen auf Amazon das er sein iPhone 8 nicht mehr kabellos laden kann. Eventuell war es eine Fehlproduktion? Ich glaube nicht das Spigen auf dieses Feature verzichten würde.

Knöpfe schwergängig

Bei der Testhülle sind die Knöpfe leider etwas schwergängig. Dies liegt wohl daran, dass die Hülle extrem dick ist. In den Bewertungen auf Amazon wurde dies auch bemängelt.

Schmutz zwischen Rahmen und Hülle

Da die Hülle aus zwei Teilen besteht, sammelt sich unter dem Plastikrahmen gerne mal Staub und Schmutz an. Man muss diesen also manchmal abmachen und alles darunter säubern.

Kein gewölbtes Glas möglich

Da die Hülle ziemlich weit Richtung Display ragt, ist hier gewölbtes Panzerglas unmöglich, welches sich um die Kanten des iPhone legt. Hier muss man also auf normale Pnazerglasfolie ausweichen, welche leider nicht die ganze Vorderseite abdeckt, sondern einen Rand frei lässt.

Als hätte man ein Backstein in der Hand

Ja, wer dicken Schutz möchte, der muss sich auch damit anfreunden dass das iPhone um einiges dicker wird. Es fühlt sich ein bisschen an wie ein Backstein den man in der Hand hat. Es wirkt einfach klobig und nicht mehr wie ein iPhone. Man bekommt das Gefühl als könne man das iPhone gegen die Wand schmeißen und nichts würde damit passieren, so massiv wirkt das. Für manche bestimmt genau das richtige, für andere ein No Go. Das muss jeder selbst entscheiden.

spigen-hülle-iphone-plus

Für wen ist eine Hülle von Spigen geeignet?

Spigen Hüllen für das iPhone sind was für Schutzfreaks, die das iPhone am liebsten noch zusätzlich in Watte einpacken würden und natürlich für Leute die ihr iPhone öfters mal fallen lassen.

Fazit

Wer dicken Schutz für das iPhone 7 / 8 & Plus sucht, ist mit Spigen sicher gut beraten. Wer hingegen sein Smartphone nicht zum kleinen Backstein machen möchte, sollte lieber auf eine andere Hülle ausweichen die den Spagat zwischen Schutz und Design schafft.

Hier gelangst du zur Spigen Hülle aus dem Test für das iPhone 7 & 8

Hier gehts zur iPhone 7 / 8 Plus Version

beste-kombi-iphone-8-7

iPhone 7/8 & Plus Spigen Hülle – Ist das der perfekte Schutz?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.