Im heutigen Test haben wir die originale Apple iPhone 7/8 Hülle aus Leder in braun. Wie man es von Apple kennt, kommt diese in einem schlanken und schicken Design. Doch wie gut ist die originale Hülle von Apple wirklich? Ist sie ihr Geld wert oder kann man auch auf ähnliche Hüllen anderer Marken für sehr viel weniger Geld ausweichen? In diesem Artikel nennen wir alle Vor- und Nachteile und zeigen dir, ob sie etwas für dich ist.

Die originale Apple iPhone 7/8 Hülle aus Leder im Test

original-apple-iphone-7-8-lederhülle

Gekommen ist die Hülle in einer edlen dicken weißen Verpackung, so wie man es auch vom iPhone gewohnt ist. In der Verpackung befindet sich nur die Leder Hülle, ansonsten nichts aber mehr braucht man ja auch nicht.

Die originale Leder Hülle von Apple in diesem Test kostet 55€

Welche Vorteile hat die originale Apple Lederhülle?

Hard Case

Ein großer Pluspunkt bei dieser Hülle ist, dass sie ein Hard Case ist. Man kann sie also nicht einfach so biegen wie die gewöhnlichen Silikon Hüllen. Fällt das iPhone also mal runter und auf die Kante, dann absorbiert die Hülle des Großteil des Sturzes und überträgt diesen nicht direkt an das iPhone weiter.

Geschütze Innenseite

Ein weiterer großer Pluspunkt ist die Innenseite der Hülle, welche mit einem samtigen Material ausgelegt ist. Jeder kennt wohl das Problem von z.B. Sandkörnern unter der Hülle. Dies hat dann den gleichen Effekt wie Schmirgelpapier und die Rückseite des iPhones ist zerstört. Hier ist wirklich alles geschätzt und sollte mal etwas drunterkommen wird es von dem samtigen Material festgehalten. Ein Feature das wirklich jede Hülle haben sollte!

Fühlt sich hochwertig an

Das Gefühl in der Hand ist wie von Apple gewohnt, hochwertig. Hier kann man nichts bemängeln.

Nicht zu dick

Diese Lederhülle macht das iPhone nicht sehr viel dicker als es anderen Hüllen auch tun. Wer also eine Lederhülle möchte die nicht zu dick ist wie andere, der ist hiermit gut beraten.

Riecht nach Leder

Auch der Geruch ist sehr angenehm, es riecht hier wirklich nach Leder und nicht nach Chemie, wie man es von vielen Hüllen schon gewohnt ist.

Schützt das Display

Auch das Display ist mit dieser iPhone 7/8 Lederhülle bestens geschützt. So ragt die Hülle ein bisschen über das Display hinaus und sollte das iPhone mal genau auf das Display fallen, braucht man sich hier keine Sorgen machen, denn das Display kann den Boden nicht berühren, außer es fällt direkt auf eine Kante.

Knöpfe alle gut bedienbar

Wie zu erwarten war, lassen sich alle Knöpfe problemlos bedienen.

Schicke Verpackung

iphone7-8-hülle-apple-original

Der letzte Punkt ist die Verpackung. Wie man es von Apple gewohnt ist, bekommt man hier auch etwas fürs Auge und Qualität geboten, wie die typischen iPhone Verpackungen. Zudem braucht man sich bei einer solchen Verpackung auch keine Sorgen beim Versand machen, das die Hülle geknickt werden könnte.

Welche Nachteile konnten wir finden?

Unten offen

Das wohl größte Problem an den originalen Apple Hüllen, sie sind unten geöffnet! Vom Design und der Verarbeitung kann man nicht meckern aber das ist kein 100% Schutz. Die Unterseite ist komplett offen und bietet somit genug Platz für Kratzer und Dellen im Rahmen.

Rückseite extrem anfällig

apple-lederhülle

Leider ist die Ledervariante extrem anfällig auf der Rückseite. Hier braucht man nur einmal mit dem Fingernagel rübergehen und hat eine Macke drin, die nicht mehr weg geht. Die Hülle ist zudem schon zerkratzt angekommen. Leider besteht dieses Problem der Anfälligkeit ja nicht nur bei Hüllen, sondern auch bei iPhones.

Kein gewölbtes Panzerglas möglich

Leider ist auch bei dieser Hülle kein Panzerglas möglich, welches über die abgerundeten Seiten des Display geht. Somit muss man entweder komplett auf ein Panzerglas verzichten, oder halt eins nehmen was gerade so das Display abdeckt und dicke Ränder an den Seiten lässt.

Völlig überteuert

Preislich sind wir es ja schon von Apple gewohnt, das alles ein bisschen teurer ist. Hier hat aber selbst Apple sich übertroffen, eine Hülle die nichtmal ganz geschlossen ist für 55€ und die Plus Variante für 59€? Das ist eindeutig zu teuer! Zumal die Hülle auch noch so extrem kratzanfällig ist.

Langzeittest – > Schlecht

Selbst konnte ich es leider nicht testen, da ich die originalen Apple Hüllen nicht verwende, jedoch konnte ich einige Bewertungen im Internet finden, die die Langzeitqualität bemängeln. So sollen sich nach einiger Zeit die unteren Kanten am Lautsprecher auflösen und danach schaut dort Metall heraus. Bilder dazu findet man genügend z.B. auf Amazon in den Bewertungen. Wirklich schön sieht das dann nicht mehr aus und jedes halbe Jahr eine neue Hülle für 55€ kaufen?

Für wen ist die originale Lederhülle von Apple geeignet?

Leute die Apple Qualität möchten

Von der Qualität her, ist man mit dieser Hülle trotz Mängeln ganz weit vorne. Wer also Qualität möchte und eine samtige Innenseite, der ist mit dieser Hülle gut beraten.

Leute die ein Apple Logo auf der Hülle wollen

Was wohl die meisten zum Kauf bewegt, ist das Apple Logo auf der Rückseite. Es gibt zwar Hüllen die genau an der Stelle eine Aussparung haben, damit man das Apple Logo noch sieht, jedoch besteht dann auch genau hier kein Schutz mehr.

Leute die eine schlanke Lederhülle wollen

Wer eine schlanke Lederhülle sucht, die nicht das iPhone doppelt so dick macht, wird hier auch gut beraten sein.

Fazit

Trotz diversen Nachteilen und Mängeln dieser Hülle, ist sie immer noch eine der besten iPhone 7/8 Hüllen die man kaufen kann. Wer also eine möglichst fast perfekte Hülle möchte, der ist damit gut beraten. Leider muss man jedoch damit rechnen, das man sich einmal im Jahr mindestens eine neue Hülle besorgen muss, für viel Geld.

Hier kannst du die originale iPhone 7/8 Lederhülle bestellen

Und hier findest du sie für das iPhone 7/8 Plus

beste-kombi-iphone-8-7

Original Apple iPhone 7/8 & Plus Hülle Leder – Im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.