watch-os-vs-wear-os1

Obwohl ich ein YouTuber bin der auch über Technik berichtet, bin ich eher der Normale Anwender und nicht der, der alle technischen Daten eines Gerätes wie ein Gebet auf und ab sagen kann. Mir geht es um das Gesamtkonzept von Technik und wie es mir hilft und das Leben erleichtert und nicht um Millisekunden in dem irgendeine Funktion schneller ausgeführt wird. 

In diesem Bericht geht es um den Vergleich zwischen den beiden Betriebssystemen Apple Watch OS und Wear OS von Google. Watch OS ist auf der Apple Watch installiert, Wear OS von Google auf vielen anderen Smartwatches von Diesel, Fossil usw. Zudem gibt es noch das Betriebssystem von Samsung Tizen OS. Dazu komme ich aber in einem anderen Beitrag dann zu sprechen.

Das ganze gibts auch als Video

Apple Watch OS vs. Wear OS von Google

Fangen wir mit dem Start an. Als Vergleich habe ich die Diesel Full Guard 2.5 mit Wear OS und die Apple Watch mit Watch OS.

watch-os-vs-wear-os2

Die Einrichtung

Die Einrichtung ist bei beiden Betriebssystemen relativ gleich. Man lädt sich die zugehörige App aus dem AppStore oder Playstore herunter und verbindet die Uhr per Bluetooth mit dem Handy. Dort kann man dann vieles einstellen, wie Zifferblätter oder aber auch die Fitnessdaten auslesen und mit Apps verbinden und einstellen welche Benachrichtigungen auf die Smartwatch vom Smartphone gesendet werden sollen.

Schon bei der Einrichtung nimmt Apple einen intuitiv an die Hand, die Einrichtung läuft hier fast von selbst und es kann losgehen. Beim Wear OS von Google läuft das ganze zwar fast gleich, doch nicht mit dieser gewissen Geschmeidigkeit. Nach einer erfolgreichen Verbindung, war die Verbindung dann auch wieder weg und man muss suchen wie man die Verbindung wieder herstellt. Die App sagt zwar wie, doch es funktioniert nicht und man sucht dann selbst im Menü, geht überall drauf und dann verbindet sie sich wieder. Man fühlt sich da ein bisschen wie auf einer Baustelle, die noch gar nicht fertig ist.

watch-os-vs-wear-os3

Die Verbindung

In meinem Test habe ich ein iPhone genommen und leider bricht die Verbindung zur Diesel Watch mit Wear OS immer wieder ab, sobald ich die App schließe. Das anschließende wiederverbinden, funktioniert auch nicht problemlos. Macht man das was die App einem vorschlägt, funktioniert es nicht. Schließt man die App mehrmals, drückt im Menü nochmals auf Verbindung trennen (Obwohl sie ja gar nicht verbunden ist?) funktioniert es dann irgendwann wieder.

Auch wenn man die App anlässt, bricht die Verbindung irgendwann ab und man kann das Spielchen von vorne beginnen. Auf Android Geräten wird denke ich mal alles normal funktionieren, wie es auch bei der Apple Watch mit dem iPhone funktioniert, doch mit einem iPhone funktioniert das ganze überhaupt nicht. Auch hier wieder Baustelle angesagt.

Als ich mir die Bewertungen der Wear OS App im Appstore angesehen habe, wurde mir wenigstens bestätigt das ich nicht zu blöd bin die Smartwatch zu verbinden. Das Problem haben sehr viele Nutzer.

Ich gehe jedoch stark davon aus, dass sich Apple und Google hier gegenseitig blockieren, um den Kauf eines Android Telefons oder einer Apple Watch zu bewirken.

watch-os-vs-wear-os4

Die Benutzeroberfläche

Die Benutzeroberfläche finde ich bei beiden Betriebssystemen gut gelungen. Beide sind durch Wischgesten intuitiv und man kann alles schnell erreichen. Das Zifferblatt lässt sich auch bei beiden System selbst anpassen und man kann z.B. sein Herzschlag und das Wetter mit ins Zifferblatt übernehmen. Hier unterscheiden sich beide Systeme also nicht wirklich.

Der einzige Unterschied liegt hier in der Schnelligkeit. Das Wear OS System von Google hängt ab und zu. Das gibts beim Watch OS von Apple nicht oder zumindest extrem selten. Zudem gehen die ganzen Wischbewegungen und Scrollbewegungen beim Watch OS von Apple viel geschmeidiger.

Die Bedienung

Die Bedienung beider Betriebssysteme unterscheidet sich auch nicht wirklich. Trotzdem finde ich auch hier das Apple das ganze wieder besser macht. Geht man bei der Diesel Full Guard in irgendein Menü, weiß man nie so recht ob man dort nun draufdrücken kann, es noch was im unteren Bildschirm zu lesen gibt, sprich man muss runterscrollen oder man einfach auf zurück muss.

Das kann man halt sehr gut mit den beiden Smartphone Betriebssystemen Android und IOS vergleichen. Bei Apple wird man an die Hand genommen, bei Android muss man selbst schauen.

Das Zusammenspiel mit dem Smartphone

watch-os-vs-wear-os5

Kommen wir zum letzten Teil, dem Zusammenspiel mit dem Smartphone. In meinem Test ist das Betriebssystem von Google ja leider komplett durchgefallen, da eine durchgängige Verbindung nicht möglich war und ich somit nur zum Teil oder gar keine Benachrichtigungen auf die Smartwatch bekam. Als die verbindung dann aber mal stand, hat er mir auch zuverlässig alles rübergeschickt, wie verpasste Anrufe oder Whatsapp Nachrichten.

Bei Apple hatte ich diese Probleme nie, was aber wie gesagt daran liegt, dass ich die Diesel Full Guard mit dem iPhone verbunden habe, bei einem Android Telefon wäre es sicher besser. Trotzdem sollte es so natürlich nicht sein.

Mein Fazit – Welches Betriebssystem ist besser?

Für mich ist das Betriebssystem von Apple eindeutig das bessere. Es nimmt den Nutzer an die Hand, bei Wear OS sieht das ganze dann schon wieder anders aus, man fühlt sich wie auf einer Baustelle. Das liegt aber nicht daran, dass das System so schlecht ist, sondern das es mit vielen Uhren und Herstellern kompatibel sein muss. So konnte ich mir z.B. eine Kompass App runterladen, nur um am Schluss die Meldung zu bekommen, das es nicht mit meiner Smartwatch kompatibel ist. Es ist halt so als wenn ein Anzug 10 verschiedenen Männern mit unterschiedlichen Figuren passen muss. Apple muss nur einen Maßanzug für einen Mann machen, natürlich passt der perfekt und sieht spitze aus.

Apple Watch OS vs. Wear OS von Google – Welches Betriebssystem ist besser?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.