Die Lederhülle von Icarer für das iPhone 7/8 / Plus & X im Test

In diesem Test habe ich eine Lederhülle für das iPhone 7/8 & Plus von iCarer. Diese Lederhülle gibt es natürlich auch für das iPhone X, weiter unten habe ich das verlinkt. Wie gut diese Hülle ist, welche Vor- und Nachteile ich finden konnte und natürlich für wen das ganze geeignet ist, erfährst du jetzt!

Die Lederhülle von Icarer im Test

iphone-7-8-x-lederhülle4

Ich habe mir das Modell in weiß auf Amazon für 29€ bestellt. Die iPhone 7 Plus Hülle in meinem Fall kommt in einer edlen Verpackung, nicht wie man es sonst von günstigen Hüllen gewohnt ist. Bei 29€ habe ich dies aber auch erwartet.

Welche Vorteile hat diese Hülle?

Komplettschutz

Bis auf die untere komplett geöffnete Seite braucht man sich hier eigentlich keine Gedanken machen dass das iPhone beim Sturz kaputt gehen kann. Hier wird fast alles abgedeckt. Fast so gut wie bei der Mumbi Ledertasche für iPhone.

Kein Panzerglas mehr nötig

Durch den Deckel braucht man hier kein Panzerglas mehr.

Samtiger Innenschutz

Zusätzlich hat die Hülle innen einen Innenschutz, welcher eigentlich bei jeder Hülle ein absolutes Must Have ist, meiner Meinung. So braucht man sich keine Gedanken mehr machen, falls doch mal irgendwas zwischen Hülle und iPhone kommt. Alle großen Hersteller setzen auf diese Variante, Apple Hüllen, Samsung Hüllen & Oneplus Hüllen.

Magnetverschluss

Die Klappe wird praktisch per Magnet festgehalten, so kann diese nicht ständig von selbst aufgehen, wie es z.B. die originale Samsung Clear View Standing Hülle immer tut!

Geschlossen telefonieren

An der Oberseite der Hülle hat man zudem noch 4 Löcher, wodurch man auch mit geschlossener Hülle telefonieren kann.

Echtleder

Das ganze ist wieder aus Echtleder gefertigt. Wie ihr wisst bin ich nicht der Fan davon aber viele wollen nur echtes Leder.

Welche Nachteile konnte ich finden?

Unten komplett offen

Leider ist diese Hülle unten wieder komplett geöffnet. Hier bietet die Hülle Angriffsfläche für verkratzte Rahmen.

Ein-Aus Schalter nicht geschützt

Zusätzlich ist der Ein-Aus Schalter nicht geschlossen und auch hier entsteht wieder Angriffsfläche!

Überall etwas schief

Die ganze Hülle ist an den Rändern Schief, wo das Leder um die Kanten gelegt wurde. Ob man das nicht auch gerade hinbekommen hätte?

iPhone wird um einiges dicker

Die die Klappe wird das iPhone natürlich noch um einiges dicker als bei einer normalen Lederhülle. Das sollte jedem bewusst sein!

Leder wird sich mit der Zeit abnutzen

Ja, das hat Leder halt so an sich und bei dieser Hülle geht es laut Amazon Bewertungen wohl schon nach einigen Monaten los!

Selfies werden schwieriger

Durch die Klappe wird es zusätzlich schwieriger Selfies mit der Hauptkamera auf der Rückseite zu machen, da die Klappe die Kamera verdeckt.

Fazit – Für wen ist das ganze geeignet?

Ich bin eher weniger der Fan von solchen Flipcases da die Klappe mich mehr stört als wie ich sie von Nutzen finde, jedoch gibt es viele Leute die auf Flipcases schwören. Durch die Löcher an der Oberseite zum telefonieren, dem Innenschutz und dem Magneten ist das für mich jedoch ein sehr gutes Flipcase, welches ich jedem empfehlen würde!

Hier gibts die Hülle für das iPhone 7/8 auf Amazon

Hier für das 7/8 Plus

und hier für das iPhone X

Die Lederhülle von Icarer für das iPhone 7/8 / Plus & X im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.