In diesem Test haben wir ein gewölbtes iPhone X Panzerglas mit freier Notch. Wie gut dieses Panzerglas ist und welche Vor- und Nachteile es bietet erfährst du jetzt.

Alle 5 Varianten von iPhone X Panzergläsern findest du übrigens auch hier als Übersicht inkl. Video und Test

iPhone X – Gewölbtes Panzerglas mit freier Notch im Test

panzerglas-iphone-x-gewölbt-notch-frei

Gleich vorweg, es ist ziemlich egal welche Marke ihr hier nimmt. Ihr solltet nur auf 3 wichtige Kriterien beim Kauf eines Panzerglases achten und diese sind

Die Dicke

Viele denken das die Bezeichnung 3D für die Wölbung im Glas steht, tut sie aber nicht. Mit 2D, 3D usw. ist die Dicke des Glases gemeint. Umso höher die Zahl, umso dicker das Glas. Am besten ist hier 3D. Das Glas ist dann nicht zu dick, bricht aber auch nicht zu leicht.

Die Glasstärke

7H, 8H, 9H usw. bezeichnen die Stärke des Glases. Hier solltet ihr am besten 9H nehmen, denn dieses bricht nicht so leicht wie z.B. 7H oder 8H.

Das Material

Beim Material gibt es 3 verschiedene Sorten. Das normale Glas, japanisches ASAHI Glas und Corning Glas. Das Corning Glas werdet ihr im Internet fast nicht finden, da es im Einkauf zu teuer ist und fast die gleichen Vorteile wie das japanische ASAHI Glas bietet. Das ASAHI Glas ist zur Zeit das beste Material für Panzergläser. Es ist leicht anzubringen, bildet nicht so viele Blasen und ist stabiler als normales Glas.

Preislich bewegt man sich dann bei ca. 10-15€

Welche Vorteile bietet dieses Panzerglas?

Abgerundet

Dieses Panzerglas ist an den Seiten abgerundet und fällt damit nicht mehr wirklich auf beim wischen über das Display. Hat man hier eine Hülle für das iPhone X, welches genau an diese Kante rangeht, wird das Panzerglas fast unsichtbar.

Leicht anzubringen

Durch die abgerundeten Kanten und der Notch Aussparung kann man dieses Panzerglas ziemlich gerade auf das iPhone X anbringen.

Welche Nachteile konnten wir finden?

Freie Notch

Die Notch ist hier leider völlig ungeschützt und dort besteht die Gefahr von Kratzern und natürlich wird sich hier mit der Zeit Staub ansammeln.

Blasenfrei dauert

Dies ist leider wieder ein Panzerglas welches etwas Zeit braucht um Blasenfrei zu werden. Man klebt es erstmal auf und muss dann erstmal ein paar Stunden warten bis man die Luftblasen richtig rausdrücken kann. Oft muss man dann noch mit etwas kleinem spitzen unter die Folie um die Luftblasen wirklich rauszubekommen.

Schlechte Amazon Bewertungen

Bei manchen gehen die Luftblasen auch nach Tagen oder Wochen nicht weg. Wie gesagt, mit etwas kleinem spitzen nochmal drunter gehen, dann geht es meistens. Es kann natürlich auch sein dass das Panzerglas nicht komplett gerade ist und dort nicht richtig aufliegt.

iphone-x-panzerglas3

Fazit – Für wen ist das Glas geeignet?

An sich ist dieses Panzerglas ziemlich gut, mir gefällt jedoch die freie Notch nicht. Für manche ist genau das der Grund weshalb sie dieses Panzerglas kaufen. Es kann nämlich immer mal sein das Sensoren in der Notch nicht richtig funktionieren wegen einem Panzerglas darüber. Mir ist Schutz aber hier wichtiger bei einem 1000€ Smartphone, welches ich auch irgendwann noch verkaufen möchte.

Hier kannst du dir das Panzerglas aus dem Test auf Amazon ansehen

beste-kombo-iphone-x

iPhone X – Gewölbtes Panzerglas mit freier Notch im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.