In diesem Test haben wir ein Großes iPhone X Panzerglas mit schwarzen Rahmen. Wie gut dieses Panzerglas ist und welche Vor- und Nachteile es bietet erfährst du jetzt.

Alle 5 Varianten von iPhone X Panzergläsern findest du übrigens auch hier als Übersicht inkl. Video und Test

iPhone X – Das Große Panzerglas mit schwarzen Rahmen im Test

panzerglas-iphone-x-rahmen-schwarz

Gleich vorweg, es ist ziemlich egal welche Marke ihr hier nimmt. Ihr solltet nur auf 3 wichtige Kriterien beim Kauf eines Panzerglases achten und diese sind

Die Dicke

Viele denken das die Bezeichnung 3D für die Wölbung im Glas steht, tut sie aber nicht. Mit 2D, 3D usw. ist die Dicke des Glases gemeint. Umso höher die Zahl, umso dicker das Glas. Am besten ist hier 3D. Das Glas ist dann nicht zu dick, bricht aber auch nicht zu leicht.

Die Glasstärke

7H, 8H, 9H usw. bezeichnen die Stärke des Glases. Hier solltet ihr am besten 9H nehmen, denn dieses bricht nicht so leicht wie z.B. 7H oder 8H.

Das Material

Beim Material gibt es 3 verschiedene Sorten. Das normale Glas, japanisches ASAHI Glas und Corning Glas. Das Corning Glas werdet ihr im Internet fast nicht finden, da es im Einkauf zu teuer ist und fast die gleichen Vorteile wie das japanische ASAHI Glas bietet. Das ASAHI Glas ist zur Zeit das beste Material für Panzergläser. Es ist leicht anzubringen, bildet nicht so viele Blasen und ist stabiler als normales Glas.

Preislich bewegt man sich dann bei ca. 5-10€

Welche Vorteile bietet dieses Panzerglas?

Deckt die komplette Front ab

Hier wird die komplette Front abgedeckt und somit hat man hier keine freien Ränder an den Seiten auf denen Kratzer entstehen können.

Fällt nicht so auf

Da dieses Panzerglas bis an den Rand geht, fällt es einem auch nicht sofort auf und man hat keine dicken Ränder wie bei den kleinen Panzergläsern. Hat man hierzu noch eine Hülle für das iPhone X, welche genau bis zu diesem Rand geht, fällt es fast überhaupt nicht mehr auf.

Leichter anzubringen

Durch fast die selbe Größe wie auch das Display, kann man dieses Panzerglas leichter aufbringen, als kleinere Panzergläser.

Welche Nachteile konnten wir finden?

Deckt Teile des Displays ab

Leider ist der Rahmen an den Seiten etwas zu dick und deckt ein wenig das Display mit ab. Das sollte natürlich nicht sein und stört schon. Dieses Problem haben aber leider viele Panzergläser mit einem dicken Rahmen. Gleiches Problem habe ich auch schon bei den iPhone 7/8 & Plus Panzergläsern festgestellt.

Ist nicht abgerundet

Das Panzerglas geht zwar über die gesamte Front, ist an den Seiten aber nicht abgerundet. Somit bildet sich dort eine harte Kante die beim wischen über das iPhone X schon störend auffällt. Zusätzlich wird sich hier nach der Zeit Staub ansammeln.

Schlechte Amazon Bewertungen

Bei diesem Glas gibt es einige schlechte Amazon Bewertungen. Bei manchen funktioniert die Face ID nicht mehr, bei anderen ist das Glas nicht komplett gerade und es sammelt sich Staub darunter an oder es geht nicht es Blasenfrei anzubringen. Diese Bewertungen sollte man sich vor dem Kauf auf jeden Fall einmal durchlesen. Bei mir gab es diese Probleme zumindest nicht.

iphone-x-panzerglas4

Fazit – Für wen ist das Glas geeignet?

Wer eine Hülle benutzt die ein wenig über das Display geht, merkt die harte Kante an den Seiten nicht mehr. Diejenigen könnten sich dieses Panzerglas einmal anschauen, es gibt jedoch deutlich bessere Gläser welche zusätzlich an den Seiten abgerundet sind.

Hier kannst du dir das Panzerglas aus dem Test für das iPhone X auf Amazon ansehen

beste-kombo-iphone-x

iPhone X – Großes Panzerglas mit schwarzen Rahmen im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.