iphone-11-pro-kameravergleich-neuerungen

Seit ungefähr zwei Wochen habe ich nun das neue Apple iPhone 11 Pro und auf dieser Seite gehe ich nun auf die Neuerungen ein, wie gut sie sind und natürlich ob sich ein Kauf des neuen iPhone 11 Pro lohnt oder man auch einfach ein iPhone X oder XS kaufen kann oder seins behalten sollte.

Apple iPhone 11 Pro – Die wirklichen Neuerungen

In den Apple Präsentationen wird ja vieles was es bei der Konkurrenz schon Jahre gibt, als neu angepriesen. Das sind wir mittlerweile gewohnt. Auch ist das neue iPhone immer schneller als der Vorgänger und schafft vieles ein bisschen schneller und besser. Normale Anwender merken das aber eh nicht, deshalb lassen wir das mal außen vor, genau so wie die neue IP68 Norm welche besagt, dass das iPhone nun 30 Minuten lang 4 Meter unter Wasser aushält. Ganz ehrlich, wer macht das schon?

Für alle anderen Leistungsdaten, die etwas verbessert wurden, gibt es genug Technik YouTuber die Ihre Benchmark Tests machen.

Aus diesem Grund gehen wir auf die drei wirklichen Neuerungen ein und ob sich ein Umstieg wegen diesen Neuerungen überhaupt lohnt.

Das ganze gibts auch als Video

Die neue Kamera

Die Fotos bei Tageslicht

Die Fotos bei normalen Tageslicht, sind meiner Meinung nach nicht besser, eher schlechter als bei einem iPhone XS MAX. Die Farben kommen beim XS MAX viel besser zur Geltung.

iphone-11-pro-kamera-vergleich-10

Der Nachtmodus

Der Nachtmodus der neuen iPhone 11 Pro Kamera kann was! Ich habe zum Vergleich mal mehrere gleiche Bilder mit dem iPhone XS MAX und dem neuen iPhone 11 Pro bei schlechten Lichtverhältnissen, bis hin zur fast völligen Dunkelheit gemacht und die Unterschiede können sich teilweise sehen lassen!

iphone-11-pro-kamera-vergleich-2

iphone-11-pro-kamera-vergleich-4

iphone-11-pro-kamera-vergleich-9

Man sieht aber deutlich an den Beispielbildern, das die neue iPhone 11 Pro Kamera nur richtig punkten kann, wenn die Lichtverhältnisse etwas schlechter sind. Sobald es dunkler wird, sehen die Bilder nichtmehr echt aus. So wird aus einem dunklen Himmel auf einmal ein heller wie am Tag.

iphone-11-pro-kamera-vergleich-8

Man bekommt mehr aufs Bild und Video

Eine von mir schon lange erwartete Neuerung beim iPhone. Mit einem Tipp auf -0,5 bekommt man nun um einiges mehr aufs Foto oder Video. Das gabs bei anderen Herstellern schon länger und schon da fand ich diese Funktion genial. Man muss nichtmehr ein paar Meter zurückgehen, was im Zimmer z.B. gar nicht geht oder sich was ausdenken um alles aufs Bild oder Video zu bekommen.

Selfies werden besser

Auch die Frontkamera wurde überarbeitet und so gibt es nun auch dort diese Funktion. Entweder drückt man hier einfach auf die zwei Pfeile im Display oder man dreht das iPhone einfach und schon passt mehr aufs Bild. Gerade bei Gruppenselfies eine sehr nützliche Funktion!

Die neue Rückseite

Die neue Rückseite ist aus matiertem Gorilla Glass und ich muss sagen das ganze fühlt sich wirklich extrem gut und hochwertig in der Hand an, auch wenn die meisten eh eine iPhone 11 Hülle rüberziehen. Zudem zieht diese Rückseite keine Fingerabdrücke mehr an, bzw. diese verschwinden direkt wieder. Außerdem soll die neue Rückseite nun weniger anfällig für Kratzer sein, doch ausprobieren möchte das glaube ich keiner. Zum Glück gibt es aber ein Video von JerryRigEverything, welcher das mal für euch getestet hat. Und ja, die Rückseite ist wirklich sehr widerstandsfähig gegenüber Kratzer!

Die neue Farbe nachtgrün

Die letzte große Neuerung betrifft die Farbe und zwar gibt es jetzt nachtgrün zur Auswahl. Ich bin eigentlich kein Fan von grün und hatte immer schwarze iPhones, doch diese Farbe hat was! Es sieht besonders aus, zugleich auch hochwertig mit der neuen Rückseite. Was den meisten Männern wohl gefällt, der gewisse Militär Touch. Müsste ich mir jetzt ein iPhone 11 Pro aussuchen, würde es in der Farbe nachtgrün sein!

Mein Fazit – Lohnt sich der Umstieg auf das iPhone 11 Pro?

Weltbewegende Neuerungen gibt es nicht, hat man ein iPhone X oder XS, kann man dies auch behalten und auf das iPhone 12 warten, bei dem das Design dann wieder grundlegend geändert wird. Die Kamera hat zwar einige zusätzliche gute Funktionen bekommen und auch die neue Rückseite macht was her, doch wirklich brauchen tut man das nicht. Der Nachtmodus kann zwar deutlich bessere Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen machen, doch es kommt selten vor das ich dann ohne Blitz nicht doch ein besseren Ergebnis bekomme.

Apple iPhone 11 Pro – Meine ehrliche Meinung + Kameravergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.