iphone-11-omoton-panzerglas1

In diesem Test habe ich das kleine iPhone 11 Panzerglas mit offener Notch von Omoton. Wie gut dieses Panzerglas ist, welche Vor- und Nachteile ich finden konnte und natürlich für wen das ganze geeignet ist, erfährst du jetzt!

iPhone 11, Pro & Max – Das kleine Panzerglas von Omoton im Test

iphone-11-omoton-panzerglas3

iphone-11-omoton-panzerglas2

Das Panzerglas kommt in einer stabilen Pappschachtel, im Set sind 4 Panzergläser enthalten und alles was man zu Montage benötigt. Gekauft habe ich das Set auf Amazon für 7,99€.

Welche Vorteile hat dieses Panzerglas?

Leichte Montage dank Schablone

Die Montage ist sehr einfach, dank mitgelieferter Schablone.

Günstig

Unter 8€ für 4 Panzergläser ist wirklich ein genialer Preis.

Passt mit allen Hüllen

Auch alle iPhone 11 Hüllen aus unserem Test passen mit diesem Panzerglas.

Welche Nachteile konnte ich finden?

Klebt nicht perfekt

Leider kleben bei mir die Ränder nicht perfekt und oben haben ich eine kleine Ecke, die hochzustehen scheint.

Bedeckt nicht die ganze Front

Dieses Panzerglas bedeckt nur das Display und nicht den schwarzen Rahmen ums Display. Dieser ist also nicht geschützt.

Notch nicht geschützt

Die Notch liegt bei diesem Panzerglas komplett frei. FaceID funktioniert jedoch auch problemlos, wenn die Notch abgedeckt ist.

Stark sichtbar

Durch die noch ausgesparte Notch, fällt dieses Panzerglas natürlich sehr auf.

Fazit – Für wen ist dieses Panzerglas geeignet?

Das Set ist zwar wirklich günstig, doch da gibts bessere iPhone 11 Panzergläser auf dem Markt.

Hier gibts das Panzerglas auf Amazon für das iPhone 11

Hier für das iPhone 11 Pro

Und hier für das iPhone 11 Pro Max

iPhone 11, Pro & Max – Das kleine Panzerglas von Omoton im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.