samsung-galaxy-s10e-panzerglas-test13

In diesem Test habe ich ein großes Galaxy S10e Panzerglas und zwar von Spigen. Wie gut dieses Panzerglas ist, welche Vor- und Nachteile ich finden konnte und natürlich für wen dieses Panzerglas geeignet ist, erfährst du jetzt!

Samsung Galaxy S10e Panzerglas – Das große von Spigen im Test

spigen-panzerglas-galaxy-s10e

Mittlerweile bekommt man die Panzergläser von Spigen in einer dünnen Pappschachtel. Bis jetzt ist mir hier noch kein gebrochenes Panzerglas zugeschickt worden, die Gefahr ist aber da. Im Set ist wieder alles an Zubehör zur Montage dabei. Gekauft habe ich das Set auf Amazon für 9,99€.

Welche Vorteile hat dieses Panzerglas?

Bedeckt ganze Front

Dieses Panzerglas bedeckt die ganze Front und somit entsteht kein dicker Rand zwischen Hülle und Panzerglas.

Kaum sichtbar

Das Panzerglas ist fast nicht sichtbar und beeinträchtigt nicht die Optik des S10e

Gesichtsscanner funktioniert noch

Auch der Gesichtsscanner funktioniert noch problemlos

Passt mit allen Hüllen

Auch jede Galaxy S10e Hülle kann man hier verwenden. Hier wird nichts an den Seiten wieder hochgedrückt.

Schwarzer Rand verdeckt Lufteinschlüsse und Schmutz

Es kommt immer mal wieder vor das sich Schmutz an den Rändern des Panzerglases ansammelt. Es ist nicht gerade leicht dieses wieder dort wegzubekommen. Durch den schwarzen Rand sieht man das aber nicht. Auch kann es bei großen Panzergläsern passieren, dass die Ränder einen Lufteinschluss haben, welcher sich über den gesamten Rand zieht. Auch dieser wird durch den schwarzen Rahmen verdeckt.

Leichte Montage

Die Montage ist relativ einfach, wie man es von Panzerglas gewohnt ist.

Welche Nachteile konnte ich finden?

Teuer

Zwei in einem Set würde ich deutlich besser finden.

Fazit – Für wen ist dieses Panzerglas geeignet?

Wer nicht so der Fan von Folien ist, der sollte sich dieses Panzerglas auf jeden Fall anschauen. Es bedeckt die ganze Front, lässt sich leicht montieren und ist mit jeder Hülle kompatibel. Den Preis finde ich aber etwas hoch, hier könnten ruhig zwei im Set sein.

Hier gibts das Panzerglas auf Amazon

beste-kombo-galaxy-s10-plus

Samsung Galaxy S10e Panzerglas – Das große von Spigen im Test

Ein Gedanke zu „Samsung Galaxy S10e Panzerglas – Das große von Spigen im Test

  • 29. Juli 2019 um 9:50
    Permalink

    Hallo, Auf Amazon hat dieses Panzerglas viele schlechte Berwertungen bekommen. Wurde beim Produkttest auch ähnliche Mängel festgestellt?
    Folgende Punkte werden immer wieder bemängelt:
    Kontrast des Displays sinkt deutlich, da das Glas nur außen klebt und in der Mitte nicht aufliegt.
    Am Tage sieht man fast nichts mehr auf dem Display
    – auch mit erhöhter Empfindlichkeit ist der Touch etwas träger als mit einer Folie
    – nach ein paar Tagen gab es ein paar Flecken in der Mitte, weil das Glas stellenweise näher am Display war, als außen
    – die Haltbarkeit ist sehr gering, nach wenigen Tagen hat sich Staub angesammelt
    – Struktur im Glas zu erkennen (nicht 100% klar)
    – Farbverzerrungen in der Mitte des Glases -> Farben des Display werden verfälscht
    Mit dem Panzerglas und in Verbindung mit dem Spigen Hülle funktioniert das Seitenpannel so gut wie gar nicht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.