xiaomi-mi-note-10-topace-hülle1

In diesem Test habe ich die ultra dünne Hülle für das Xiaomi Mi Note 10 von TopACE. Diese Hülle hatten wir schon in vielen anderen Tests wie dem iPhone 11 Hüllen Test. Wie gut diese Hülle diesmal abschneidet, welche Vor- und Nachteile sie hat und natürlich für wen sie geeignet ist, erfährst du jetzt!

Xiaomi Mi Note 10 – Die ultra dünne Hülle von TopACE im Test

xiaomi-mi-note-10-topace-hülle2

Die Hülle kommt in einem schlichten Polybag, Zubehör it hier sonst kein weiteres dabei. Gekauft habe ich die Hülle auf Amazon für 7,88€.

Welche Vorteile hat diese Hülle?

Hardcase

Trotz der Dünne dieser Hülle haben wir hier ein Hardcase. Hardcases absorbieren den Sturz besser, als weiche TPU Cases, jedoch nicht so sehr, wenn sie keine Ummantelung aus z.B. Silikon haben.

Minimaler Displayschutz

Ein minimaler Displayschutz ist auch integriert. Die Hülle geht ein Stück oben und unten über das Display hinaus. Somit kann das Xiaomi beim ablegen auf die Displayseite dieses nicht berühren.

Kamera geschützt

Auch die Kamera auf der Rückseite ist durch eine leichte Erhöhung der Umrandung geschützt.

Sehr angenehmes Material

Das Material ist zwar eine Art Hartplastik, fühlt sich aber trotzdem weich und sehr angenehm in der Hand an.

Ultra dünn

Diese Hülle ist wirklich sehr dünn und macht das Xiaomi Mi Note 10 nur minimal dicker.

Mit allen Panzergläsern kompatibel

Auch alle Panzergläser für das Xiaomi Mi note 10 können hier benutzt werden.

Aussparungen gut

Die Aussparungen für Mikrofon etc. sind auch alle gut getroffen und nichts wird verdeckt.

Welche Nachteile konnte ich finden?

Kein Innenschutz

Ein Innenschutz in Form von z.B. Mikrofaser fehlt hier leider. Kommt also mal was zwischen Hülle und Handy, wird es einem wahrscheinlich die Rückseite zerkratzen.

Knöpfe liegen frei

Die Knöpfe an der Seite wurden leider komplett ausgespart, hier können Beulen und Kratzer im Rahmen entstehen.

Zu groß

Leider ist die Hülle nicht wirklich fest, was wohl daran liegt, dass sie ein vielleicht einen halben Millimeter zu groß ist. Man kann die Hülle sehr leicht vom Handy drücken und bei einem Sturz wird die Hülle sehr wahrscheinlich einfach abfliegen. Da bringt auch kein Hardcase oder Displayschutz was.

Fazit – Für wen ist diese Hülle geeignet?

Diese Art von Hülle habe ich oft empfohlen, doch in diesem Fall kann ich dies leider nicht, da sie einfach nicht richtig sitzt und bei einem Sturz höchstwahrscheinlich einfach abfliegen wird.

Hier gibts die Hülle auf Amazon

Xiaomi Mi Note 10 – Die ultra dünne Hülle von TopACE im Test
Das solltest du gesehen haben – iPhone auf Fliesen fallen lassen, schützen Hüllen & Panzergläser wirklich?

Ein Kommentar zu „Xiaomi Mi Note 10 – Die ultra dünne Hülle von TopACE im Test

  • 4. April 2020 um 13:46
    Permalink

    Ich suche für das Xiaomi Mi Note 10 Pro eine Robuste Hülle mit Sichtschutz!

    Habe das Handy schon ein paar Wochen allerdings verwende ich noch weiterhin mein Altes Samsung Galaxy Note 8, da ich für das neue noch keine Hülle habe ausser die Mitgelieferte!

    Könntest du mir da vielleicht eine Empfehlen oder wird die Seite zufällig in nächster Zeit aktualisiert mit dem Xiaomi Mi Note 10 Pro?

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    Lg Torsten

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.