In diesem Test habe ich das große Panzerglas für das iPhone XR von Omoton. Wie gut dieses Panzerglas ist, welche Vor- und Nachteile es hat und natürlich für wen es geeignet ist, erfährst du jetzt!

iPhone XR das große Panzerglas von Omoton im Test

iphone-xr-panzerglas-test4

Auch dieses Panzerglas kommt wieder in einer dicken Pappschachtel und somit können die zwei mitgelieferten Gläser auch nicht kaputt gehen. Mit dabei ist auch hier wieder eine Schablone und alles an Zubehör was man braucht. Das Set habe ich bei Amazon für 10,99€ gekauft.

Welche Vorteile hat dieses Panzerglas

Bedeckt komplette Front

Dieses Panzerglas ist groß genug und bedeckt auch den dicken Rahmen des iPhone XR und bietet dort somit keine Angriffsfläche mehr für Kratzer.

Schwarzer Rahmen bedeckt Staubeinschlüsse

Durch den schwarzen Rahmen wird Staub und Schmutz verdeckt, welcher sich mit der Zeit am Rand ansammelt. Dagegen kann man leider nichts machen, da gerade bei Rundungen Panzergläser nie perfekt aufliegen.

Fast nicht sichtbar

Dieses Panzerglas ist fast nicht sichtbar und somit nicht vergleichbar mit kleineren Panzergläsern.

Passt mit allen Hüllen

Auch dieses Panzerglas passt mit allen Hüllen zusammen.

Mit Schablone

Eine Schablone haben wir auch hier mit dabei und somit ist auch hier die Montage extrem einfach.

Welche Nachteile konnte ich finden?

Die üblichen Nachteile von großen Panzergläsern

Auch bei diesem Panzerglas hat man leider wieder das Problem vom plötzlichen springen und splittern. Panzergläser die über die ganze Front gehen und dabei noch ein Stück um die abgerundeten Kanten des Displays, stehen extrem unter Spannung. Da reicht manchmal schon eine kleine Berührung und das Glas springt. Wer sich mal die Amazon Bewertungen dieses Glases anschaut, kann die Bestätigung lesen.

Fazit – Für wen ist dieses Panzerglas geeignet?

Als Panzerglas perfekt! Es bedeckt die ganze Front, ist kaum sichtbar und man hat noch eine Schablone zur leichten Montage dabei. Man muss hier aber damit leben das einem das Glas jederzeit und unerwartet springen kann. Bei manchen hält es länger, bei anderen nicht.

Hier gibts das Glas auf Amazon

iPhone XR das große Panzerglas von Omoton im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.