Auf dieser Seite stelle ich euch die meiner Meinung nach beste Kombination aus iPhone XR Hülle & iPhone XR Panzerglas vor. Diesmal gibt es sogar zwei Kombinationen und das liegt am dicken Rahmen des iPhone XR. Dazu aber später mehr. Welche Kombination euch am Schluss am besten gefällt, müsst ihr natürlich selbst entscheiden, guten bis sehr guten Schutz bieten sie aber beide.

Meine besten Kombinationen fürs XR gibts auch als Video

Meine erste beste Kombination für das iPhone XR

Meine erste beste Kombination besteht aus der ROXX Hülle fürs iPhone XR und der Schutzfolie von ROXX fürs iPhone XR. Die Hülle besteht aus Silikon und vom Material her ist es das gleiche wie man es auch von der originalen Apple Hülle kennt. Der Unterschied ist das diese Hülle auch unten geschlossen ist und zudem nichtmal die Hälfte kostet. Wir haben hier noch ein Hardcase das den Schlag bei einem Sturz absorbiert und nicht ans iPhone weitergibt und zusätzlich noch einen Innenschutz aus Mikrofaser. Dieser schützt die Rückseite des iPhones gegen Kratzer. Kommt nämlich mal was zwischen Hülle und iPhone, wie ein Sandkorn, kann einem das unbemerkt die Rückseite zerkratzen! Des weiteren habt ihr hier auch ein Displayschutz. Die Hülle steht ein Stück über das Display hinaus und somit kann das Display den Untergrund beim ablegen oder bei einem Fall gar nicht berühren. Die Kamera auf der Rückseite ist natürlich auch geschützt und liegt beim ablegen nicht auf.

Die Schutzfolie von ROXX beinhaltet gleich 3 Folien und zusätzlich noch 2 Kamera Panzergläser. Zubehör ist hier reichlich vorhanden und reicht auch für 3 Montagen. Auch die Anleitung in dreifacher Ausführung ist sehr gut, sogar mit Video. Die Folie bedeckt die ganze Front des iPhone XR und fällt dabei fast nicht auf. Zusätzlich verschwinden hier Kratzer auf der Folie von selbst, da die Folie sich dort dann zusammenzieht. Zum Schluss muss man noch sagen das eine Folie natürlich keine der großen Nachteile von einem Panzerglas hat. Dazu unten mehr.

In Kombination mit einer Hülle mit Displayschutz ist für mich eine Schutzfolie die beste Wahl, denn das Display muss nicht mehr vor Sturzschäden bewahrt werden, sondern nur noch vor Kratzern, dafür reicht eine Folie.

Hier gehts zum detaillierten Testbericht der Hülle

Hier gehts zum detaillierten Testbericht der Folie

Hier könnt ihr die Hülle auf Amazon bestellen

Hier gibts die Folie im ROXX Shop (Hier sogar 1€ günstiger!)

Wer kein Amazon Konto hat oder per Paypal/Banküberweisung zahlen möchte -> Hier gibts beides im ROXX Shop (Hier sogar 1€ günstiger!)

Meine zweite beste Kombination für das iPhone XR

Meine zweite beste Kombination besteht aus einer ultra dünnen iPhone XR Hülle von Humixx und einem großen Panzerglas von Omoton. Da das iPhone XR einen sehr viel dickeren Rand als z.B. das iPhone XS hast, macht auch jede Hülle das XR sofort um einiges dicker. Aus diesem Grund gibt es auch eine beste Kombination mit einer ultra dünnen Hülle, für all diejenigen die auch Probleme mit dem dicken Rahmen haben.

Obwohl die Hülle sehr dünn ist, haben wir hier trotzdem ein Hardcase. Zusätzlich fühlt sich das Case sehr angenehm in der Hand an. Es ist zwar einfaches Hartplastik, doch dieses ist eher matt und fühlt sich sehr gut an. Das ganze XR wird dadurch kaum dicker und liegt immer noch schlank in der Hand. Einen Displayschutz haben wir hier leider nicht, daher auch das Panzerglas. Auch ein Innenschutz fehlt leider. Hier sollte man also aufpassen und öfters mal kontrollieren ob was zwischen Hülle und iPhone gelangt ist.

Das Panzerglas von Omoton ist so ziemlich das größte was man bekommen kann fürs iPhone XR. Die Installation ist dank Schablone sehr einfach und geht schnell. Das Panzerglas bedeckt dabei die gesamte Front und bietet somit besten Schutz gegen Kratzer. Einziger Nachteil ist hier leider die Splittergefahr. Es kann vorkommen das einem das Panzerglas mit der Zeit ohne Grund springt und splittert. Das liegt an der starken Spannung der großen Panzergläser. Dieses Problem haben leider alle großen Panzergläser, egal ob für iPhone XR oder iPhone 7.

Hier gehts zum detaillierten Testbericht der Hülle

Hier gibts die Hülle auf Amazon

 

Hier gehts zum detaillierten Testbericht des Panzerglases

Hier gibts das Glas auf Amazon