galaxy-s10e-panzerglas2

In diesem Test habe ich ein kleines Galaxy S10e Panzerglas und zwar von UniqueMe. Wie gut dieses Panzerglas ist, welche Vor- und Nachteile ich finden konnte und natürlich für wen dieses Panzerglas geeignet ist, erfährst du jetzt!

Samsung Galaxy S10e Panzerglas – Das kleine von UniqueMe im Test#

galaxy-s10e-panzerglas4

Im Set sind hier 3 Panzergläser enthalten und alles was man an Zubehör zur Installation braucht. Gekauft habe ich das Set auf Amazon und zwar für 6,99€.

Welche Vorteile hat dieses Panzerglas?

Touch funktioniert problemlos

Der Touch funktioniert hier auch nach der Montage noch perfekt, hier gibts keine Einschränkungen.

Gesichtsscanner funktioniert

Auch der Gesichtsscanner funktioniert noch einwandfrei. Das liegt natürlich an der Aussparung der Kamera im Panzerglas.

Passt mit allen Hüllen

Da dieses Panzerglas gerade mal nur das Display bedeckt, kann man hier auch jede Hülle aus dem Galaxy S10e Test benutzen.

Leichte Montage, Schablone wäre hilfreich

Die Montage ist relativ einfach da man sich an der Frontkameraaussparung orientieren kann. Eine Schablone wäre aber hilfreich, denn die Methode mit der Frontkameraaussparung funktioniert nur um das ganze in eine Richtung zu positionieren. Die Abstände von den seitlichen Rändern kann man damit nur schwer einschätzen.

Günstig

Knapp 7€ für 3 Panzergläser ist sehr günstig. Da gibts weitaus teurere Modelle.

Welche Nachteile konnte ich finden?

Keine Blasenfreie Montage bei mir möglich

Bei mir hat die Blasenfreie Montage leider nicht geklappt. Panzerglas saugt sich normalerweise direkt fest und Blasen sollten auch kurz nach der Montage nicht vorhanden sein. Hier habe ich leider überall in den Ecken welche. Eine Fehlproduktion?

Ränder des Displays nicht abgedeckt

Von der Seite kann man unter das Panzerglas schauen, das sieht leider nicht wirklich schön aus. Es fehlen hier ca. 1mm, damit das Panzerglas das Display wirklich abdecken würde. Genau hier wird sich Staub und Schmutz ansammeln und eventuell sogar dort das Display verkratzen.

Allgemein zu klein

Manche mögen die kleinen Panzergläser, die nur das Display abdecken. Ich hingegen mag diese nicht, denn sie lassen extrem viel Platz für Schmutzansammlungen zwischen Hülle und Panzerglas und genau dort können sich Kratzer bilden.

Stark sichtbar

galaxy-s10e-panzerglas1

Durch den starken Abstand zwischen Hülle und Panzerglas, fällt es natürlich stark auf. Selbst bei einer dicken Hülle von Spigen haben wir einen extremen Abstand.

Fazit – Für wen ist dieses Panzerglas geeignet?

Wer so günstig wie möglich möchte und keine Probleme mit den Nachteilen hat, kann sich dieses Panzerglas einmal anschauen. Für mich wäre das nichts, da gibts besser Alternativen.

Hier gibts das Glas auf Amazon

beste-kombo-galaxy-s10-plus

Samsung Galaxy S10e Panzerglas – Das kleine von UniqueMe im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.