huawei-p20-pro-hülle10

In diesem Test habe ich eine transparente Spigen Hülle für das Huawei P20 Pro. Da viele ja die Farbe Twilight beim Huawei P20 Pro so schätzen, möchten einige diese sicher nicht verstecken. Wie gut diese Hülle ist, welche Vor- bzw. Nachteile sie hat und natürlich für wen sie geeignet ist, erfährst du jetzt!

Die transparente Hülle von Spigen für das Huawei P20 Pro im Test

huawei-p20-pro-hülle9

Die Spigen Hülle kommt in einem gewohnten Pappkarton. Ansonsten ist auch nichts weiter dabei. Gekostet hat die Hülle bei Amazon 9,99€.

Welche Vorteile hat diese Hülle?

Hardcase

Diese Hülle besteht aus zwei Materialien. Als Rückseite haben wir hier hartes Plastik und an den Seiten TPU Silikon. Die Rückseite ist komplett Hardcase aber auch die Seiten kommen einem so vor, denn diese sind sehr dick und somit auch ziemlich fest, weshalb das ganze Case eigentlich ein Hardcase ist und nicht nur die Rückseite.

Transparent

Wer die Rückseite seines Huawei P20 Pro nicht verstecken möchte, kommt an einer transparenten Hülle natürlich nicht vorbei!

Komplett geschlossen

Diese Hülle ist komplett geschlossen und bietet somit keine Angriffsfläche für irgendwelche Dellen oder Kratzer im Rahmen.

Displayschutz

Durch den erhöhten Rahmen der Hülle von ca. 2mm kann das Display den Boden bei einem Sturz nicht berühren.

Mit Kameraschutz

Die Hülle steht etwas weiter raus als die Kamera auf der Rückseite. Beim hinlegen berührt die Linse also nicht den Untergrund und kann somit nicht verkratzen.

Sehr guter Schutz

Das ganze Case ist sehr dick gemacht, wie man es halt von Spigen gewohnt ist. Dadurch hat man hier wirklich keine Bedenken das einem das Huawei bei einem Sturz kaputt geht.

Günstig

Auch der Preis ist hier sehr gut mit 9,99€. Da kann man wirklich nicht meckern.

Alle Knöpfe gut bedienbar

Alle Knöpfe lassen sich problemlos bedienen und haben einen guten Druckpunkt.

Welche Nachteile konnte ich finden?

Innenschutz hier leider nicht möglich

Selbst wenn man wollte, könnte man nicht. Durch die transparente Rückseite ist hier leider kein Innenschutz möglich. Somit nicht wirklich ein Minuspunkt!

Extrem dick

Manche kommen damit zurecht, andere stört es extrem, wie mich. Die Hülle macht das Huawei halt extrem dick. Man kann halt nicht alles haben.

Lautsprecheraussparung

Auch die Lautsprecheraussparung gefällt mir nicht. Hier hätte man Löcher für die Lautsprecher machen sollen und keinen ganzen Schlitz. Somit hätte es Staub und Schmutz hier schwieriger gehabt hineinzukommen.

Nur das größte Panzerglas von Spigen möglich

Leider passt hier nur das Panzerglas von Spigen, welches zwar nicht klein ist, jedoch unter dem Homebutton geöffnet ist. Das etwas größere Huawei P20 Pro Panzerglas welches dort geschlossen ist, passt leider nicht.

Fazit – Für wen ist diese Hülle geeignet?

Normale transparente Hüllen sind meistens sehr dünn und schützen das Handy nicht wirklich. Hier hat man aber eine transparente Hülle die auch das Handy schützt, jedoch auf Kosten der Handhabung. Hier muss jeder selbst wissen was einem wichtiger ist. Guter bzw. dicker Schutz oder eben sehr wenig Schutz und gute Handhabung.

Hier könnt ihr die Hülle auf Amazon kaufen

huawei-p20-pro-beste-kombo-w Kopie

Huawei P20 Pro – Spigen Ultra Hybrid Transparent im Test
Das solltest du gesehen haben – iPhone auf Fliesen fallen lassen, schützen Hüllen & Panzergläser wirklich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.