samsung-galaxy-watch-active-2-test-fazit

In diesem Test habe ich die Samsung Galaxy Watch Active 2. Diese habe ich nun 1 Monat genutzt und zeige euch hier meine Erfahrungen damit zur Verarbeitung, den Akku, die Funktionen, das Tizen OS Betriebssystem und natürlich meinem Gesamtfazit zur Uhr.

Den Galaxy Watch Active 2 Test gibts auch als Video

Samsung Galaxy Watch Active 2 – Testfazit nach 1 Monat

samsung-galaxy-watch-active-2-test

Ich habe das 44mm Model in Edelstahl Silber mit Lederarmband für 419€ im Test. Es gibt aber auch eine günstigere Version aus Aluminium mit Silikonarmband für 319€. Es stehen hier 3 Farben, schwarz, silber und gold zur Verfügung, zusätzlich kann man noch wählen ob man LTE an Bord haben möchte oder nicht.

Die Verarbeitung und das Design

tizen-os-samsung-betriebssystem-watch-im-test4

Die Verarbeitung der neuen Galaxy Watch Active 2 gefällt mir sehr gut, die beiden Knöpfe sitzen fest und haben einen sehr guten Druckpunkt. Das Display ist dabei groß genug und der schwarze Rand fällt nicht so extrem ins Auge wie bei anderen Smartwatches. Das Design erinnert auch eher an eine normale Uhr als an eine Smartwatch, was ich auch ehrlich gesagt besser finde. Mit den verschiedenen Armbändern und unzähligen Zifferblättern kann man das Design dann natürlich noch verfeinern.

Der Akku

samsung-galaxy-watch-active-2-test2

Bei normaler Nutzung mit eingeschalteten WLAN und Bluetooth hält die Uhr bei mir ziemlich genau zwei Tage. Dabei habe ich jedoch auch noch das Always On Display aktiviert. Ein Test ohne eingeschaltetes Always On Display ergab komischerweise die gleiche Akkulaufzeit von zwei Tagen. Für mich aber ein absolut normaler Wert, was auch andere Smartwatches wie die Apple Watch können.

Ein bisschen viel verbraucht die Uhr meiner Meinung nach aber im Standby Modus mit ausgeschalteten Display über Nacht. Da sind dann mal eben 25% vom Akku weg. Das ist dann halt blöd wenn man die Uhr bei 50% nachts ablegt und denkt damit kommt man noch über den nächsten Tag und morgens stehen nur noch 25% an.

Die Funktionen

samsung-galaxy-watch-active-2-test3

Die Samsung Galaxy Watch Active 2 hat alle Funktionen die man von einer Smartwatch erwartet. Man bekommt alle Benachrichtigungen vom Smartphone auch auf der Uhr angezeigt, auch Anrufe werden angezeigt und können angenommen oder abgelehnt werden.

Auch die Wischgesten hat Samsung mit der im Menü zu aktivierenden Lünette noch einfacher gemacht, so kann man einfach auf dieser Streichen um so schnell durch das Menü zu scrollen.

Natürlich kommt bei der Active 2 das Thema Fitness nicht zu kurz und hier hat man sehr viele Einstellungen und Daten zur Verfügung, wie Kalorienverbrauch, zurückgelegte Strecke, Geschwindigkeiten, Pulsmesser, Schrittzähler und vieles weitere. Zusätzlich kann man mit der Uhr auch seinen Schlaf tracken.

Ein weiterer Pluspunkt ist der Appstore von Samsung, dort kann man sich vieles downloaden wie z.B. ein YouTube Player der dann wirklich Videos auf der Uhr abspielt. Wem das aber zu blöd ist, kann ganz einfach die Uhr als MP3 Player nutzen und Musik dort speichern. Dazu benötigt man dann aber einen Bluetooth Kopfhörer, da die Uhr keine Anschlüsse hat. Mit meinen Bluetooth Kopfhörern hat das ganze aber leider nicht so richtig funktioniert, da der Ton nur abgehackt ankam.

Bei der Uhr ist auch Bixby dabei, welche das gleiche wie Siri ist. Mit der Uhr habe ich Bixby das erste mal benutzt und muss sagen, Bixby gefällt mir! Bixby versteht alles sehr gut und einen wirklich Unterschied zu Siri sehe ich hier nicht. Man muss also nur sagen Hi Bixby wann wird es heute dunkel? Und die Uhr liest die Antwort vor.

Das Tizen OS Betriebssystem

tizen-os-samsung-betriebssystem-watch-im-test5

Kurz und knapp, das Tizen OS von Samsung gefällt mir sehr gut und ich finde es kommt schon nah ans Apple Watch OS heran. Dabei liegt es meiner Meinung nach auch Welten vor dem Google Wear OS System. Da das Thema aber den Rahmen sprengen würde, hier gehts zum Beitrag in dem ich ausschließlich auf das Tizen OS Betriebssystem eingehe.

Mein Fazit nach 1 Monat Samsung Galaxy Watch Active 2

Ich muss wirklich sagen das mir die Samsung Galaxy Watch Active 2 sehr gut gefällt. Sie hat das Design einer normalen Uhr und das Betriebssystem funktioniert einwandfrei, flüssig und intuitiv und mit dem Akku kommt man über 2 Tage. So sollte eine Smartwatch meiner Meinung nach sein! Von mir eine absolute Kaufempfehlung.

Hier gibts meine Version auf Amazon

Und hier die günstigste Version

Weitere nützliche Links

iPhone XS & MAX Hüllen im Test

Samsung Galaxy S10e Hüllen im Test

iPhone 11 Hüllen im Test

Samsung Galaxy Watch Active 2 – Testfazit nach 1 Monat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.